Die Dialektisch Behaviorale Therapie, abkürzend auch DBT genannt,  ist eine Form der Psychotherapie, die zur Behandlung der Borderline-Persönlichkeitsstörung dient.

Diese wurde von der amerikanischen Psychologin Marsha Linehan in den 80er Jahren entwickelt und geht auf die kognitive Verhaltenstherapie zurück, umfasst aber auch Elemente anderer Therapierichtungen sowie Meditationstechniken.

 

Die DBT umfasst:

  • therapeutische Gespräche
  • Fertigkeitentraining
  • Kontakt im Notfall (Email oder Whatsapp jederzeit möglich)
  • Entspannungstherapie wie autogenes Training oder PMR

 

Am Anfang der Therapie werden die Problembereiche nach Dringlichkeit geordnet.

In dieser Reihenfolge werden die Problemfelder dann in der Therapie bearbeitet.

 

Wichtigste Grundlage der Therapie ist eine vertrauensvolle und wertschätzende Beziehung zwischen Patient und Therapeut.

 

In meiner Praxis gehören Bewegungstherapie, Soziotherapie, Ernährungsberatung und Familienberatung ebenfalls zur DBT.

 

Datenschutz Homepage erstellen mit Webvisitenkarte.net